Hallo liebe Bikini Mamas!

Da ich übers Wochenende leider etwas krank geworden bin, gibt es heute kein Video sondern Text.

Und ich habe 2 Punkte für heute für dich dabei.

Feedback & Verbesserungen

Wie geht es dir im Bootcamp? Hast du es dir so vorgestellt?

Was gefällt dir nicht so und was findest du toll?

Schreib es mir, ich bin sehr auf eure Feedback gespannt!

Sport

Sport ist ja ein ganz fester Bestandteil des Camps, wie du bereits gelernt hast, solltest du versuchen täglich ein Workout zu machen, gestern gab es ja schon das erste neue Workout.

Wie geht es dir mit dem täglichen Sport? Schafft du es, den Sport gut in deinen Alltag zu integrieren?

Für mich war wichtig herauszufinden, wann ich den Sport am besten machen kann. Abends war ich oft zu kaputt, wenn die Kinder endlich im Bett sind. Für mich ist morgens eine sehr gute Zeit, dafür stehe ich auch etwas früher auf und habe das Wohnzimmer für mich alleine, kann mich auspowern und frisch in den Tag starten.

Ich kann dir sehr ans Herz legen, den Sport einzuplanen und dann einfach zu machen, nicht nachdenken, einfach machen.

Viele Grüße und bis morgen,

deine Verena

PS.: Wenn du noch Themen hast dir dir unter den Nägeln brennen, dann einfach raus damit. Wenn es passt werde ich sie in einer Lektion gerne behandeln.

Mama TODO

  • Gib unten in den Kommentaren Feedback, wie dir das Camp gefällt und was ich verbessern kann.
  • Wie geht es dir mit dem täglichen Sport? Schaffst du es? Hast du ihn schon in dein Leben integriert?

8 Comments
  1. Vanessa 2 Jahren ago

    Ich habe den Sport Abends eingeplant. Um sechs ist Abendessen, um sieben läuft Grace Anatomy und meine Wortkout App. 15-20 Minuten, so langsam steigt die Intensität. Das Kind hüpft begeistert mit, oder teilt mir mit, was GENAU ich zu tun habe. So funktioniert es recht gut im Moment.

    Ich muss zum Thema Ernährung anmerken, dass ich mit Süßstoff überhaupt nicht klarkomme, das schlägt mir auf den Magen/auf die Verdauung.. Ich werde nun mal Stevia probieren, denn das ist auch in meinen Eiweißshakes drinne. Ich weiß nämlich, dass ich viel zu viel Zucker esse. Und dass ich vor allem esse und erwarte, dass sich mein Gemütszustand ändert. (Wird er nicht, ich probier es aber trotzdem jedes Mal…)

    Sonst bin ich allerdings recht happy. Mein Körper fühlt sich toll an. :-))

    • Author
      Verena 2 Jahren ago

      Super, das hört sich gut an!
      Zum Thema süssen gibt es morgen in Tag #10 Infos.
      Toll, das freut mich.
      Gruß, Verena

  2. Angelique 2 Jahren ago

    Wie schon immer sind bei mir die Wochenenden das Problem. Ich schaue dann keine Vodeos und Sport mache ich dann auch eher selten. Ich freu mich mit meinem Sohn und meinem Mann gemeinsamzeit zu verbringen.
    Das zu ändern wird sicher möglich sein, aber da hadere ich arg mit mir.
    Sobald mein Mann jeden Tag nach Hause kommt wird es sicher besser.
    Dir eine gute Besserung!

  3. Angelique 2 Jahren ago

    Wie schon immer sind bei mir die Wochenenden das Problem. Ich schaue dann keine Vodeos und Sport mache ich dann auch eher selten. Ich freu mich mit meinem Sohn und meinem Mann gemeinsamzeit zu verbringen.
    Das zu ändern wird sicher möglich sein, aber da hadere ich arg mit mir.
    Sobald mein Mann jeden Tag nach Hause kommt wird es sicher besser.
    Die eine gute Besserung!

    • Author
      Verena 2 Jahren ago

      Danke dir, es geht mir schon etwas besser.
      Und wenn du vielleicht eine kurze Sporteinheit am Wochenende einbaust, das kostet nicht viel Zeit und du hast zumindest etwas getan.
      Vielleicht gleich morgens 10min Sport einplanen?
      LG, Verena

  4. Anke 2 Jahren ago

    PS: Nach jedem Sport dehn ich und mach noch ein kleines Entspannungsvideo. Das ist meine Auszeit. Egal, ob das Abendbrot oder das MIttagessen drängt. Das ist meine Auszeit. KOmisch, früher hab ich mich oft mit meinem Mann gestritten, ob ich heute Sport mache und ich hab wirklich alles vorgeschoben, nur um kein Sport zu machen. Wenn ich frei hatte, hab ich eher auf dem Sofa gehockt und hin und wieder Süßigkeiten gefuttert. Und jetzt? Jetzt ist Sport an erster Stelle. Egal, ob ich Essen machen muss oder sonst irgendwas auf dem Plan steht. Wenn es nicht anders geht, dann wird es auf Abends verschoben aber auslassen…No Chance..,-)

  5. Anke 2 Jahren ago

    Liebe Verena,

    und das bei dem tollen Wetter. Du arme Maus.
    Dann gute Besserung und das du schnell wieder auf den Beinen bist. Denn ich liebe deine täglichen Videos.
    Da mein Sohn gefühlt seit dem neuen Schuljahr mehr zu Hause ist als in der Schule-.( krank, konnte ich leider nicht jeden Tag das Video anschauen. Aber ab heute ist hoffentlich wieder alles beim alten. Aber trotz allem hab ich “ganz stolz auf mich bin” keine Süßigkeiten gegessen, regelmäßig gegessen und einiges umgesetzt. Und ich hab jeden Tag meinen Sport gemacht. Trotz Arzt, Krankenhaus, Haushalt, Arbeit ect. Danke nochmals, seit dem letzten Kurs bin ich wirklich begeistert und ich konnte sogar nach dem Kurs weiter, zwar langsam, aber etwas abnehmen. Danke nochmals an dich. An die Arbeit die du dir immer machst. Ich liebe dich .-))))))

    • Author
      Verena 2 Jahren ago

      Danke dir, es geht schon besser…
      Freut mich, dass dir die Videos gefallen, das für morgen ist schon fertig. 🙂
      Super, echt toll, was du für Fortschritte machst, danke für dein tolles Feedback 🙂 🙂
      LG, Verena

Leave a reply

Schreib mir...

Sending
Erzähle deiner Freundin vom Bikini Mama Camp

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account