Bikini Mama Tiramisu Torte

Zutaten für 1 kleine Springform (18cm) oder eine kleine rechteckige Auflaufform

Teig

  • 1 Ei
  • 100g Apfelmus
  • 30g Eiweisspulver, Vanille
  • 25g Mehl
  • Priese Salz
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Süssstoff o.ä.
  • 5g Öl

Creme

  • 300g Frischkäse, light
  • 200g Magerquark
  • 1 Espresso  oder 2 EL gefriergetrockneter Kaffee
  • 2 Tropfen Bittermandel Aroma
  • Süssstoff o.ä.

Zubereitung für eine kleine Springform

  • Das Ei trennen und das Eiweiss aufschlagen
  • Alle Teigzutaten vermischen und das aufgeschlagene Eiweiss unterziehen
  • Den Teig in eine Springform füllen und bei 180 Grad 15-20 Minuten backen
  • Die Creme aus den verbleibenden Zutaten herstellen und gut verrühren
  • Die Creme auf den ausgekühlten Boden gießen (oft schneide ich den Boden in 2 Teile und nutze den 2. Teil für den nächsten Kuchen)
  • Den Kuchen über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und mit Kakaopulver bestäuben

Mama TODO

  • Probier das Rezept aus!
  • Anstatt einer Springform kannst du auch eine rechteckige Backform nehmen, den Teig darin backen und dann die Creme darauf verstreichen
  • Beeren Tiramisu: Du kannst auf den Boden auch (frische oder aufgetaute, sehr gut abgetropfte) Beeren verteilen und dann die Creme darüber verteilen

4 Comments
  1. Carmen 6 Monaten ago

    Finde ich sehr lecker!!

  2. Jessica Lipka 1 Jahr ago

    Kurze frage den espresso gekocht mit wasser oder als Pulver?

    • Author
      Verena 1 Jahr ago

      @jessi-2 es ist beides möglich…fertig gekocht mit Wasser wird die Masse cremiger und etwas flüssiger, mit Kaffee-oder Espresso Pulver fester. Unbedingt nur 1 kl Espresso von der Wassermenge her verwenden 😉 lg

Leave a reply

Schreib mir...

Sending
Erzähle deiner Freundin vom Bikini Mama Camp

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account