Dieses Thema enthält 13 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Verena vor 1 Jahr, 9 Monate.

  • Ersteller
    Thema
  • #13285

    dkratzsch
    Teilnehmer

    Hi, nehme immer mehr zu, wie kann das nur sein? Lange hab ich mir den Kopf darüber zerbrochen – jetzt will ich es angehen.
    als mädchen war ich sehr sehr dünn. meine eltern dagegen sind ziemlich dick.
    als junge erwachsene hab ich mich auch schon nicht mehr wohl gefühlt – kaum zu glauben mit 70kg war ich vollkommen OK (bei 173cm), (ich hatte auch schon 60kg als Teenager), jetzt bin ich bei 84kg und das geht gar nicht
    startgewicht ss 1 – 70kg
    startgewicht ss 2 – 74kg
    startgewicht ss 3 – 78kg

    Oh Mann..

  • Autor
    Antworten
  • #13442
     Verena 
    Keymaster
    Bikini Mama Platin
    Helfer Mama Gold

    Liebe @dkratzsch,
    das hört sich schon ganz gut an – da hast du schon viel in die richtige Richtung verändert! Super!
    Ich würde dir jetzt Folgendes raten:
    -Frühstück beibehalten
    -Zum Mittag statt Brot und Co einen großen Salat mit einer Eiweissquelle zu essen (1 Schnitzel natur, 100g Tofu, 2 Scheiben Schinken etc)
    -Zum Abend ein warmes Bikini Mama Gericht aus den Rezepten zu kochen
    -1 Snack für den Hunger/Heißhunger zwischendurch oder abends vorbereiten

    Viele liebe Grüße,
    Verena

    #13375
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    Hi, du meinst abnehmen wäre eher schwer wegen der Menge?
    Gestern war:

    9Uhr Frühstück haferflocken Rosinen 1 Apfel etwas sojamilch, etwas Wasser, Tee

    11Uhr Milchkaffee

    14Uhr 2 Hände Salat 1 Brot mit zwiebelschmelz etwas reis und Linsen

    18.30Uhr 2 Hände Salat 1 Kartoffel etwas Reis Kürbissoße (pürriert)
    Nachtisch: Quark mit Kirschen aus dem Glas

    Da hab ich also Mittags und Abends jeweils mittelviel gegessen

    Ich bin gespannz, ob die Ernährungsumstellung schon was bringt.

    Vorher hatte ich teilweise 2. frühstück und Mittagessen. ich hatte mir eigentlich immer viel zu viel aufgeladen und gar nicht wirklich geschaut wie viel ich brauche und viel viel mehr gegessen..

    #13371
     Verena 
    Keymaster
    Bikini Mama Platin
    Helfer Mama Gold

    Hallo @dkratzsch!
    ich kenne jetzt die Mahlzeit Größen nicht genau, aber ich denke, damit wirst du auf Dauer nicht abnehmen.

    Du brauchst nicht 3-4 Mahlzeiten. Es ist ok, wenn du 6x pro Tag isst. Es ist aber genauso ok, wenn du nur 1x am Tag isst. Wichtig ist nur, wie viel.
    Du kannst auch 1/2h vor dem schlafen gehen essen, das ist nicht wichtig, nur die Menge zählt.

    Versuche dir entweder die Ernährung oder den Sport vorzunehmen und fange erstmals nur mit einem der beiden Dinge an, wenn du aktuell so eingespannt bist.

    Alles notwendige findest du in der Enährungs- bzw in der Workoutkategorie.

    Was meinst du dazu?
    LG, Verena

    #13359
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    sooo, wie gedacht komme ich im ALLTAG KAUM INS FORUM::: tippe mit baby auf dem arm, deshalb etwas chaotisch 🙂 essen geht, sport ist schwierig… frage bzw meinungen sind gefragt: ich esse früh mein eher großes frühstück wie oben beschriueben, tagsüber noch 1 großen milchkaffee und ein brot oder 2 eier oder sowas , vllt noh 1 apfel oder ein gemüse und abends “normal” d.h. gestern zb selbst gemachte pizza paar stück mit salat dazu und milchreis mit kirschen als nachtisch

    denkt ihr dass das gar niht geht um abzunehmen? brauch es wirklich 3 bis 4 eher gleich große mahklzeiten?
    das abendessen ist gegen 18/19uhr ca 4 stunden vor dem schlafen gehen

    #13296
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    Ja, keine kcal zählen klingt natzürlich gut 😉 Dennoch hilft das mir, gerade für den Anfang , um eine ungefähre Idee zu bekommen, wie viel ich schon so gegessen hab…

    Generell bleibt bei mir das Problem, dass ich schnell Hunger bekomme und zwischen Frühstück und Mittag (meistens einen große Kaffee mit Milch) und zwischen Mittag und Abendnessen etwas esse (Obst oder rohes Gemüse bisher)

    Ich frage mich inwieweit das die Verdauung beinflusst und ob das sehr schlecht fürs Abnehmen ist..

    Danke schonkal für die ganze Hilfe – ich bin wirklich neu dabei =)

    #13295
     Verena 
    Keymaster
    Bikini Mama Platin
    Helfer Mama Gold

    Hallo @dkratzsch!

    Im Mama Camp brauchst du keine Kalorien zu zählen, siehe https://www.bikinimamacamp.de/ernaehrung/ (ganz oben).

    Die Mousse mit den Zutaten aus dem Rezept hat 90-100K.

    Guten Appetit. 🙂

    #13294
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    Das Schokomouse in den Rezepten klingt richtig gut.. Leider stehen da keine kcal dran?! Ich hab da keine gute Einschätzung… Vielleicht weißt du das, Verena? Danke dir!

    #13291
     Verena 
    Keymaster
    Bikini Mama Platin
    Helfer Mama Gold

    Schau mal in der Kategorie Ernährung https://www.bikinimamacamp.de/ernaehrung/
    in Kuchen & Kekse und Snacks & Frühstück… Daraus könntest du alles machen, beim Kuchen wäre 1 Portion 1-2 Stücke!
    Vg

    #13290
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    Hi Verena, danke für die Tipps.
    Was wäre so ein Snack? Ich hab vielleicht noch nicht alles auf der Homepage gefunden.. Danke schonmal

    #13289
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    Also, neuer Tag und ich probiere es mal mit mehr Essen während der Mahlzeiten auf dass ich abends weniger HUnger/ Appetit habe 🙂

    Früh wie gestern Haferflocken Banane und Apfel, Mit Wasser und Kuhmilch gemischt

    Zwischen Mittag und Frühstück großer Lattee Machiato (ca 0,2l Milch)

    Mittag Ofenkartoffeln (ca 2 große) wie Pommes gemacht in Öl (relativ viel..), viel Salat mind 3 Hände (grün mit rote beete und sonnenblumenkernen), ofengemüse von gestern und 2 Eier (Rührei dazu Tofu gemischt)

    Bisher bin ich zufrieden, mal schauen was der Tag noch bringt, joggen war ich auch schon 30 Min im Hagel =)

    #13288
     Verena 
    Keymaster
    Bikini Mama Platin
    Helfer Mama Gold

    Liebe Daniela @dkratzsch,
    das liest sich schonmal sehr gut!
    Vielleicht könntest du auf etwas kalorienärmere Proteinquellen zu den Hauptmahlzeiten zurückgreifen, in diesem Fall bringt der Halumi relativ viel Fett und somit auch Kalorien mit. Stattdessen könntest du Tofu, Fleisch oder Thunfisch/Fisch in gleicher Menge nehmen und hättest gut die Hälfte der Halumikalorien gespart – das würde deiner Kalorienbilanz nochmal einige hundert Kalorien weniger bescheren und deinen Erfolg beschleunigen.

    Zum abendlichen Essen bzw. Gelüste bekämpfen: Bereite dir doch ganz speziell für den Abend, wenn die Kinder schlafen einen (oder auch zwei ;)) Bikini Mama Snacks schon im Voraus zu…die kannst du dann einfach nehmen und in vollen Zügen genießen ohne dir die Erfolge des Tages kaputt zu machen.
    By the way: Hin und wieder ist es völlig ok, auch mal etwas nicht bikini mama Taugliches wie Kuchen oder ein Bier zu essen/trinken…aber vielleicht nicht jeden Abend! 😉
    Liebe Grüße,
    Verena

    #13287
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    geht es euch eigentlich auch so, dass der hunger im laufe des tages immer größer wird? merkwürdig. jetzt, am vormittag gehts mir total gut und ich brauche nicht viel zu essen. wahrscheinlich ist es auch viel stresskompensation..
    am liebsten esse ich abends wenn die kids schlafen =) eeendlich mal in ruhe was essen, dann auch gerne ein alk freies bier, hmm.. vielleicht reduziere ich das abendessen mit den kids (sind 1 und 3 jahre alt), da komme ich eh kaum zum selbst essen.. und gönne mir danach ein abendessen in ruhe =)

    #13286
     dkratzsch 
    Teilnehmer
    Starter Mama
    Mama Helfer Starter

    Hab heute mal mein Essen notiert – ich stille noch (früh und abend), mein riesen Hunger tagsüber ist vorbei, aber Hunger, irgendwie sitzt der mir oft im Nacken oder ist es nur die Gewöhnung an ständig Essen?

    9Uhr frühstück haferflocken 1 kleiner becher, sojamilch 1 kleiner becker, paar haselnüsse, 1 apfel, 1/2 banane und 2 große tee
    12uhr mittelgroßer milchkaffee, 1 kohlrabi roh
    14:30uhr mittagessen, gemüse in öl angebraten, 4 scheiben halumi käse, 3 große kartoffeln, 2 hände voll salat
    17:30Uhr 1 apfel geschnitten, 1 kleiner kaffee mit milch
    19:00UHr abendessen 2 hände voll salat, nochmal gemüse vom mittag nachtisch: quark mit kirschen aus dem glas
    21:00Uhr alk freies Bier, kleines stück kuchen

    23:00uhr, wieder hunger, besser schnell einschlafen
    kcal zähler sagt ca 1831kcal, verbrauch liegt wohl bei ca 2100kcal

    achja, joggen war ich heute auch ca 30min, morgen will ich das wieder machen

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Schreib mir...

Sending
Erzähle deiner Freundin vom Bikini Mama Camp

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account