Die Übungen aus dem Video zum Nachlesen:

  • Warm up
  • Hüftheben seitlich (Taille/seitl. Bauchmuskeln)
  • Kniebeugen: fast hinsetzen auf Sofa oder Stuhl (Po/Oberschenkel)
  • Beine absenken (gerade Bauchmuskeln)

Mama TODO

  • Sport täglich 1x durchführen
  • Kurzes Feedback unten: Wie kommst du mit dem Sport zurecht?

34 Comments
  1. Bianca 3 Jahren ago

    Klappt viel besser, strengt auch nicht mehr so an. Und man freut sich schon auf seine Übungen.☺

  2. Anne 3 Jahren ago

    Wahnsinn,ich konnte gestern alle 3 Übungen ohne Probleme machen. Dabei ist mir gerade die 1. und 3 Übung etwas schwer gefallen. Jetzt kann ich ohne Probleme alles wiederholen. Toll die Muskeln kommen.

  3. Annika 3 Jahren ago

    Guten Morgen an alle 🙂 So Training gemacht.Heute konnte ich die Hüftübung mit langen Beinen machen.Nicht mehr angewinkelt.Da freue ich mich.Das Workout fühlt sich leicht an durchzuführen. Schön Erfolge zu merken

  4. Tanja 3 Jahren ago

    Endlich komm ich auch dazu zu kommentieren!
    Danke für die Übungen! 🙂 Sind super erklärt und gut durchzuführen.
    Nach meiner langen fitnesspause habe ich beim Hüftheben auch a bissi “Schwierigkeiten” und die Bauchmuskelübung macht mir auch etwas Schwierigkeiten. Ich hab große Mühe damit, meinen Rücken auf dem Boden zu lassen. Aber ich denke, dass das bald wieder besser werden wird 😉

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Super, das freut mich! Leg bei der Bauchmuskel Übung die Hände unter den Po. Den Kopf bewusst ablegen, ein kleines Kissen drunter verringert die gesamte Spannung etwas.

  5. Annika 3 Jahren ago

    Ich habe heute 2 Runden gemacht. Ich finde das Hüftheben anstrengend aber ich glaube diese Übung ist sehr effektiv. Die Kniebeugen fallen mir einfach und die Bauchmuskelübung fällt mir ” normalerweise” nicht soooo schwer aber jetzt nach dem Kaiserschnitt kann ich es nur mit angewinkelten Beiden machen.Zieht noch ziemlich direkt an der Narbe 🙁

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Super, das hört sich gut an! Bitte wirklich vorsichtig sein mit den Bauchmuskeln… Lieber zu wenig, als zuviel machen und unbedingt die Spannung durch Abwickeln herausnehmen! Mache die Übung in einigen Wochen wieder mit gestreckten Beinen und schau, wie es sich dann anfühlt. Wichtiger ist es, zuerst den Beckenboden gut zu stärken. Hast du da Übungen von der Rückbildung oder brauchst du welche?

      • Annika 3 Jahren ago

        Ich war zur Rückbildung aber so richtig hat es mir nicht wirklich geholfen.Wir haben mehr oder weniger nur Atemübungen gemacht.Wenn du da effektive Übungen für mich hast ,fände ich das super)

        • Author
          Verena 3 Jahren ago

          Such doch mal auf Youtube nach ‘kotzende Katze’… Da findest du ein Video von mir auf Platz 2 😀
          Mehr schick ich dir noch zu!

          • Annika 3 Jahren ago

            ? Ich war gerade etwas irritiert wegen dem Namen. Hab es gefunden.Probiere ich gleich morgen mal aus.Schönen abend noch

          • Author
            Verena 3 Jahren ago

            😀 ja so ging es mir auch als ich zum ersten Mal davon gehört habe… Ist hoch effektiv und du kannst sie mehrmals täglich machen.

  6. Carmen 3 Jahren ago

    halli, hallo,

    heut bin ich endlich dazugekommen das training zu absolvieren, gestern war kindergeburtstag u. ich hatte echt keine zeit bzw. nerven etwas zutun!

    zum training: es ist sehr anstrengend aber lustig da man sofort kräftig außer atem ist!doch muss ich sagen für mich als kaum trainierte (nur zumba) ist die 1. übung so auf diese art nicht schaffbar. vielleicht kannst du uns einen tipp geben wie untrainierte sich bei dieser übung etwas leichter tun. ich habe mein oberes bein nicht auf dem unteren abgelegt sonder davor auf den boden gestellt um die hüft überhaupt in die luft zu bekommen, so ginge es etwas einfacher obwohl ich auch hier noch sehr kämpfte 😉 ! die 2. übung war gut machbar u. bei der 3. übung hab ich nach 10 aufgegeben weil ich fast gestorben bin, da fehlen noch die bauchmuskeln, aber was noch nicht ist wird noch werden ;-)!!!! LG Carmen

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Hey… Super! Hauptsache dran bleiben! Also zur ersten Übung: probiere die Beine leicht abzuwinkeln, so ist der Hebel kleiner.

      • Carmen 3 Jahren ago

        Dankeschön! hab auch gerade etwas danach gegoogelt und hab die gleiche lösung gefunden, es geht mit angewinkelten beinen tatsächlich leichter- hab das gerade ausprobiert :-)!

  7. Anne 3 Jahren ago

    Gute sportübungen für meine weiblichen Problemzonen. Nach gestern hatte ich heute ziemlich Muskelkater in der seitlichen Bauchmuskulatur. Also hat es ja schon ein wenig bewirkt. Diese Übung fällt mir nämlich besonders schwer. 2 Durchgänge habe ich auch noch nicht geschafft. Freu mich aber morgeb wieder weiter zu machen.

  8. Melanie 3 Jahren ago

    Kurzes und knackiges Training, das mir viel Spaß macht. Das Hüftheben ist anstrengend, ansonsten sind die Übungen gut zu bewältigen. Freue mich schon auf mehr!

  9. Regina 3 Jahren ago

    Ich hatte, das Gefühl dass mir die Übungen heute schon besser gelingen. Hüfte und Beine heben Hab ich nur 2 x 10 geschafft. Möchte ich heute abend nochmal machen. Dann werde ich es auch mit einem Handtuch im Rücken probieren, da ich bei der letzten Übung auch ziemliche Rückenschmerzen bekomme.
    Aber ich denke es wird mit jedem Tag besser wenn wir dran bleiben.

  10. Bianca 3 Jahren ago

    Finde es auch anstrengend, hab auch lange nichts mehr gemacht gehabt. Die Kniebeugen waren ok, aber Hüftheben und die letzte Bauchübung fallen ziemlich schwer. Hoffe das wird jetzt mit jedem Mal besser.

  11. Jasmin 3 Jahren ago

    Puhh dachte nicht das 10min so anstrengend sein können ….. Einen 2 Durchgang gibt es heute nicht gg aber ich denke mit der Zeit wird’s bestimmt 🙂 lg

  12. Steffi 3 Jahren ago

    Einmal ist für mich auch Grade so zu schaffen ich hoffe in der nächsten Zeit noch mehr Kondition zu bekommen 🙂

  13. Janet 3 Jahren ago

    Die übungen sind sehr anstrengend, man merkt das die schwangerscaft noch nicht lange zurückliegt :P, aber ich bleibe dran.

  14. Maike 3 Jahren ago

    Ok, werde mich dann mal gleich ran machen! Super das alle es versuchen und Tipps haben, wie man es etwas einfacher gestallten kann, falls es jetzt noch nicht in der geforderten Variante klappt!

    Für mich ist es in der Anzahl wie gezeigt total ausreichend zur Zeit. Hab gestern die Muskeln gut gespürt und mein Puls ist gut hoch gegangen. Aber ich hoffe am Ende der 4 Wochen schaffe ich schon mehr!

  15. Jessi 3 Jahren ago

    Besser spät als nie…. Habe die übungen noch kurz vor dem zu Bett gehen gemacht. Es war sehr schwer für mich. Ich bin total untrainiert und durch das sehr hohe Gewicht war es ein echter Kampf. Aber, ich habe es geschafft. Und das nach einem ganzen Tag unterwegs. Wir sind heute den ganzen Tag draußen gewesen und waren spazieren. Vielleicht sah es nucht 100% richtig aus aber das wird noch!

  16. Annika 3 Jahren ago

    Oh man.Wir renovieren gerade unser Haus.Zählt 12 Stunden renovieren zu Sport?Mir tut alles weh und ich werde die Übungen morgen zusätzlich machen 🙁

  17. Vroni 3 Jahren ago

    Habs zwei mal gemacht, wow super anstrengend obwohl es nicht nach viel aussieht

  18. Grit 3 Jahren ago

    Meine Gymnastikmatte ist entstaubt 🙂 Hatte auch mit der ersten Übung große Schwierigkeiten. mit angewinkelten Beinen bekam ich die Hüfte wenigstens bewegt. Diese kurze Sporteinheit hat Spaß gemacht. Freu mich auf mehr.

  19. Sandra 3 Jahren ago

    Ich habe gerade die Übungen versucht, die Betonung liegt auf “versucht”. Die Hüfte bekomme ich seitlich fast gar nicht gehoben und das “Beine absenken” geht bei mir leider sehr auf den Rücken. Die Kniebeugen sind dagegen kein Problem. Auch das Aufwärmen war sehr effektiv.

    • Maike 3 Jahren ago

      Sandra, mir hilft es ein gefaltetes Handtuch oder die Hände unter den Po zu legen. Dann ist es entspannter für den Rücken.

  20. Regina 3 Jahren ago

    Puhh, also die Übung Hüfte heben seitlich und Beine absenken fällt mir wirklich sehr schwer. Die Kniebeugen dagegen waren überhaupt kein Problem.

    • Maike 3 Jahren ago

      Regina Respekt das du das gleich um diese Uhrzeit so umsetzt! Klasse.

      Ich denke jeder macht den Sport nach seinen körperlichen Möglichkeiten.

      Hoffentlich wir finden die Motivation etwas zu tun! Dir für heute schon mal Daumen Hoch!

      • Regina 3 Jahren ago

        Ich bin ein absoluter Morgenmensch. Außerdem schlafen jetzt noch alle und ich kann in Ruhe meine Übungen machen (ohne blöde Kommentare).
        Dir viel Spaß bei den Übungen.

Leave a reply

Schreib mir...

Sending
Erzähle deiner Freundin vom Bikini Mama Camp

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account