HIT Übungen:

  • Kombi: Ausfallschritt + Kick
  • Im Sofastütz mit den Knien nach vorne kicken
  • Dips

Viel Spass! 🙂

Erleichterungen:

  • Kombi: Kick nach vorne mit rechtem und linkem Bein dann 1 Sofa-Kniebeuge
  • Knieheben stehend, evtl mit Festhalten: Knie abwechselnd so hoch wie möglich heben
  • Armstreckung: Hände an den Nacken legen und dann nach oben außen strecken
19 Comments
  1. Luna 3 Jahren ago

    Ich konnte schon ganz gut mithalten. Bin aber auch nicht übergewichtig, sondern kämpfe seit 4 Jahren “nur” mit den 4-5 Schönheits-Nachschwangerschaftskilosund mache noch hin und wieder ein kleines kleines bisschen Sport. 🙂 Ich habe mich dabei nur gefragt ob es vielleicht irgendwie schlecht sein kann die sehr nachgebende Couch als Gegenstück zu nehmen für Rücken und Handgelenke (?) Meine Handgelenke haben sich sehr nach innen überdehnt, weil die Couch durch das Eigengewicht ja nachgibt. Vielleicht kannst Du das noch recherchieren, ob da eine feste Abstütz-Unterlage nicht besser wäre (schwerer Couchtisch z. B.) Danke und LG Luna

  2. Anne 3 Jahren ago

    Ich habe dieÜbung gerade mal wieder gemacht. Bei den Dips habe ich noch ziemlich gekämpft. Es hat gebrannt, aber ich habe es dank dir geschafft durchzuhalten.

  3. Carmen 3 Jahren ago

    juhu erledigt 🙂 u. das nach 8 std. schulung!!! mache aber auch die leichtere übung bei den dips weil ich wegen meiner schulter/schlüsselbein aufpassen muss. hatte heuer über 3 monate schmerzen u. konnte kaum meine rechte hand heben.habe es nur durch cranio wegbekommen, nicht mal eine spritze hat geholfen u. beim röngten haben sie nichts gefunden! jetzt muss ich vorsichtig sein bei den übungen!

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Super! Ohja… Bitte alles mit Vorsicht! Bei Schmerzen aufhören…. Es sei denn, es ist Muskelkater, aber den kann man ja gut von was Ernstem unterscheiden 😉

  4. Janet 3 Jahren ago

    die übungen fallen mir langam etwas leichter, werde heute abend mal probieren das 2mal zu machen

  5. Carmen 3 Jahren ago

    training für heute absolviert – puh der muskelkater lässt bestimmt grüßen :-)! vielleicht magst du uns noch ein kurzes dehnvideo hochladen? hab zwar gedehnt aber erst etwas später weil plötzlich die kinder mich ganz dringend gebraucht haben!

  6. Bianca 3 Jahren ago

    Habe gerade das Training gemacht, aber ist ganz schön anstrengend. Übung 1+ 2ging ja noch, aber Übung 3 hat sehr in den Armen gebrannt. Da merkt man das man echt noch mehr an sich arbeiten muss. Aber Spaß macht es trotzdem.

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Ja…. Dips sind kein Spaziergang… Aber hoch effektiv für straffe Arme! Soviele wie gehen und stetig steigern… Das wird!!!

      • Bianca 3 Jahren ago

        Ja das werde ich. Super wie Du einen motivierst, und was Du dir für Zeit nimmst um uns Mamis zu unterstützen.?

  7. Tanja 3 Jahren ago

    Training gemacht 😀
    Der Ausfallschritt und Kick haben es für mich ganz schon in sich. Ich hab wohl eine schwache Beinmuskulatur 😉 Aber wirklich super machbar!
    Der Kick vorwärts im Sofastütz ist für mich irgendwie seltsam. Ich habe beim Wechsel auf das linke Bein ein komisches “knacken” im unteren Bereich vom Rücken. Des fühlt sich an, als würde das Gelenk nicht ordentlich in die Gelenkpfanne rutschen. Was kann ich hier anders machen?
    Die Dips waren ordentlich anstrengend. Ich hab auch in jedem Satz 3-4 auslassen müssen … ich denk, hier machts auch die Übung mit der Zeit.

    Danke für das tolle Video! 🙂

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Es könnte sein dass das Iliosakralgelenk etwas blockiert ist. Versuche es mit folgenden Bewegungen zu lockern: Hüfte kreisen lassen in beide Richtungen, Hüfte nach rechts und links, vor und zurück schieben (wie eine Bauchtänzerin). Im Vierfüsslerstand abwechselnd ein Knie eine handbreit über den Boden heben. Bitte beobachten und noch mal melden, wie es sich entwickelt!
      Immer soviel Wiederholungen wie möglich und versuchen von mal zu mal eine mehr zu schaffen.
      Super gemacht! :D👍

      • Tanja 3 Jahren ago

        Das könnte sein. Mit dem ISG habe ich seit meinen Schwangerschaften Probleme. Werde ich versuchen! Danke für den Tip!

  8. Tanja 3 Jahren ago

    Training gemacht!
    Die Dips fand ich auch ganz schön knackig. Aber noch schaffbar.
    Ich habe bei einigen Übungen (z. B. heute beim Sofastütz & Knie nach vorne ziehen) beim Wechsel auf das linke Bein so ein eigenartiges “knacken” (ist jetzt vielleicht nicht richtig beschrieben) im unteren bereich vom Rücken. Was kann ich da machen?
    Der Ausfallschritt hats in sich 😉 ich hab offenbar schwache Beinmuskeln 😉

  9. Annika 3 Jahren ago

    So Training gemacht.Für mich sind die Übungen perfekt.Sehr effektiv und schön anstrengend.Ich denke Verena du musst immer ein paar alternativen angeben die die gleichen Muskelgruppen betrifft nur einfacher durchzuführen sind. Das Training hat es in sich.Hätte ich nicht gedacht * freu*

    • Author
      Verena 3 Jahren ago

      Perfekt! Das freut mich sehr! Ja… Eine Optimierung mit vereinfachten Alternativen ist schon in Arbeit!

  10. Regina 3 Jahren ago

    Deine Übungen werden langsam zu schwer r mich. Ich habe doch ein ziemlich hohes Gewicht, das sich nicht so leicht hochstämmen läßt. Ich suche mir die raus, die ich kann. Aber vielleicht könntest du bei der Auswahl deiner Übungen auch mehr solche raussuchen, die für Übergewichtige geeignet sind? Ich werde jetzt erst mal bei den ersten drei bleiben.

Leave a reply

Schreib mir...

Sending
Erzähle deiner Freundin vom Bikini Mama Camp

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account